Literatur

Das Werk von Bernd Zimmer ist in zahlreichen Publikationen dokumentiert. Das Werkverzeichnis der Leinwandbilder erschien 2010 im Hirmer-Verlag, das Werkverzeichnis der Holzschnitte liegt in zwei Bänden des Wienand-Verlags vor, Band 1 wurde im Jahr 2001, Band 2 im Jahr 2012 publiziert.

Diese Werkverzeichnisse werden regelmäßig aktualisiert und garantieren damit die Dokumentation des künstlerischen Werks nach wissenschaftlichem Standard.

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. Kristallwelt

Texte von Bernd Küster, Gesa Wieczorek, Nina Schleif, Gespräch Bernd Zimmer & Walter Grasskamp
192 Seiten, farbige Abbildungen
Wienand Verlag, Köln 2018

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Helmut Mauró. Bernd Zimmer. WHITE SULPHUR

218 Seiten, farbige Abbildungen
Auflage 40
Edition PLANTSÜDEN
2015

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Bernd Zimmer. Alles fliesst. Malerei

Texte von Renè Hirner, Johannes Holzmann und Jürgen Schilling
144 Seiten, farbige Abbildungen
Hirmer Verlag, München 2015

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer. COSMOS

28 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Thomas Punzmann Contemporary, Frankfurt / Main 2015

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Gipfeltreffen. Ernst Ludwig Kirchner, Bernd Zimmer

Texte von Ernst Ludwig Kirchner, Daniel J. Schreiber & Bernd Zimmer
128 Seiten, farbige Abbildungen
Buchheim Museum, Bernried 2015

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Margarita Höhenrieder/Bernd Zimmer. ZWEI LINKE HÄNDE. Eine Performance. DVD Filmbox

Booklet mit Text von Dorothe Fleege
Auflage 50
Edition Bernd Zimmer Kunststiftung
2014

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer. HIMMEL. Bilder 1990 - 1993

48 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Fetzer, Sontheim-Brenz, 2014

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. FARB-HOLZschnitt

Texte von Wolfgang Thomeczek (Hrsg.) und Dr. Heinz Höfchen
64 Seiten, farbige Abbildungen
KunstKabinettImTurm,
Grünstadt-Sausenheim, 2013

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Bernd Zimmer. ZWEITE NATUR. Bilder 2010 - 2012

20 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Winter, Wiesbaden 2013

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer. HOLZSCHNITT. Werkverzeichnis 2001 – 2012

Texte von Anuschka Koos (Hrsg.) und Walter Grasskamp
144 Seiten, farbige Abbildungen
Wienand Verlag, Köln 2013

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. ZWEITE NATUR. Bilder 2006 – 2012

Text von Thomas Elsen
72 Seiten, farbige Abbildungen
H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast, Augsburg 2012

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Bernd Zimmer. Wüste

Texte von Ingeborg Bachmann, Albert Camus, Erich Kästner u.a.
128 Seiten, farbige Abbildungen
Präsenz Kunst & Buch, Hünfelden 2011

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer. Bilder auf Leinwand. Werkverzeichnis 1976 – 2010

Texte von Anuschka Koos (Hrsg.) und Walter Grasskamp
624 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Hirmer Verlag, München 2011

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. REFLEXION. 2008 – 2010

16 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Winter, Wiesbaden 2010

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

BERND ZIMMER. DAS MENSCHLICHE FORMAT

Text von Wolfgang Jean Stock und Gespräch von Walter Grasskamp mit Bernd Zimmer
72 Seiten, farbige Abbildungen
DG Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst, München 2010

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Walter Grasskamp - Gespräche mit Bernd Zimmer

160 Seiten, farbige Abbildungen
Prestel Verlag, München 2008

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. COSMOS. Bilder 1998 – 2006

Texte von Hubertus Beck und Bernhart Schwenk und Gespräch von Anuschka Koos mit Bernd Zimmer
128 Seiten, farbige Abbildungen
Richter Verlag, Düsseldorf 2006

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

BERND ZIMMER. LEMA SABACHTANI. 14 Stationen des Kreuzwegs

Texte von Eugen Biser, Anuschka Koos, Helmut A. Müller und Friedrich Nietzsche u.a. und Gespräch von Fridolin Haugg mit Bernd Zimmer
76 Seiten, farbige Abbildungen
D.P. Druck- und Publikations GmbH, München 2006

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer. ZeitSchnitt

Texte von Walter Grasskamp und Michael Jarnach
18 Seiten, farbige Abbildungen
Edition PlantSüden, Polling 2006

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. Malerei und Grafik

Text von Jens Christian Jensen
8-seitiges Faltblatt, farbige Abbildungen
Galerie Noah im Glaspalast, Augsburg 2006

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

BERND ZIMMER. COSMOS

Texte von Helmut A. Müller u.a.
48 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Hospitalhof Stuttgart, 2004

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Hubertus Reichert. Bernd Zimmer. Malerei

Text von Anuschka Koos
48 Seiten, farbige Abbildungen
Kallmann-Museum, Ismaning 2004

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. Russische Landung

Text von Roland Hagenberg
26 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Kämpf, Basel 2004

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

BERND ZIMMER. WAHRNEHMUNG. BILDER 1986 – 2003

Texte von Jens Christian Jensen, Petra Schniewind Michel
126 Seiten, farbige Abbildungen
Schloss Cappenberg, Selm 2004

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Martin Fengel/Bernd Zimmer Mobil 100. (1.1.1999 – 10.4.1999)

Text von Anja Eichler
216 Seiten, farbige Abbildungen
Museum für Kommunikation, Frankfurt 2003

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

TIKI.COSMOS. Bernd Zimmer

Texte von Maurizio Sciaccaluga und Amaranta Pedrani
8-seitiges Faltblatt, farbige Abbildungen
Palazzo Binelli, Carrara 2003

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

BERND ZIMMER. Maler. URSPRUNG FARBE REISE

Texte von Hannelore Paflik-Huber, Peter Anselm Riedl, Karl Schawelka, Jakob Staude und Beat Wyss
124 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Wienand Verlag, Köln 2002

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

BERND ZIMMER. HORIZONTE. COSMOS

48 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Edition Copenhagen, Kopenhagen 2002

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. HOLZSCHNITT. Werkverzeichnis 1985 – 2000

Texte von Georg Reinhardt (Hrsg.)
216 Seiten, farbige Abbildungen
Wienand Verlag, Köln 2001

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Signatur. Zeit Schrift Bild Klang Objekt / Bernd Zimmer, Heft 34 (Medienkombination)

Texte und Sprache von Bernd Zimmer
Musik von Johannes Enders
28 Seiten, farbige Abbildungen
Rommerskirchen GmbH & Co. KG.,
Remagen 2000

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer. HORIZONTE. Cosmos. Bilder 1990 – 2000

Texte von Hannelore Paflik-Huber und Ellen Schwinzer
124 Seiten, farbige Abbildungen
Gustav-Lübcke-Museum, Hamm/MOLE VANVITELLIANA, Ancona 2000

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. Blüte und Wüste oder Wüsten und Blüten

Texte von Hannelore Paflik-Huber u.a.
24 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Brigitte Wagner, Bonn 2000

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Martin Fengel/Bernd Zimmer Mobil 100. (1.1.1999 – 10.4.1999)

204 Seiten, farbige Abbildungen
PLANTSÜDEN, Polling 1999

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst. Bernd Zimmer

Texte von Anne Maier und Bernd Zimmer
16 Seiten, farbige Abbildungen
WB Verlag, München 1998

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. Aus der Ferne. NÄHE

Texte von Hannelore Paflik-Huber/Hans Dieter Huber, Georg Reinhardt und Martin Stather
162 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Wienand Verlag, Köln 1998

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Bernd Zimmer. Bilder-Landschaften

Texte von Matthias Bärmann, Ernst Busche, Jens Christian Jensen, Rainer Metzger, Jure Mikuž und Hannelore Paflik-Huber
160 Seiten, farbige Abbildungen
Edition Harenberg, Harenberg Verlag, Dortmund 1997

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

BERND ZIMMER. „Flowers of Romance“

Text von Achille Bonita Oliva
56 Seiten, farbige Abbildungen
Galleria Fabjbasaglia, Rimini 1996

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

BERND ZIMMER. TIKI TAKAII. MARQUESAS. Bilder 1995/96

Text von Hannelore Paflik-Huber
56 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Heinz Holtmann, Köln 1996

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Bernd Zimmer. SANDsee

Text Jens Christian Jensen
32 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Heinz Holtmann, Köln 1995

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer ERDSCHNITT. Farbholzschnitte

20 Seiten, farbige Abbildungen
D.P. Druck- und Publikations GmbH, München 1995

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. ZERFALL

Text von Herbert Schneidler
64 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Städtisches Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen, 1994

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

BERND ZIMMER

Texte von Flavio Caroli und Claudio Spadoni
72 Seiten, farbige Abbildungen
Pinacoteca Comunale, Ravenna 1993

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer. natura nascosta. Quadri 1990 – 1993

Text von Stefano Fugazza
24 Seiten, farbige Abbildungen
Galleria d’Arte Moderna RICCI ODDI, Piacenza 1994

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. Bilder 1987 – 1992

Texte von Rainer Crone/David Moos, Andrea Firmenich und Rolf Wedewer
132 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Prestel-Verlag, München 1993

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

BERND ZIMMER. CIELI

Text von Viana Conti
48 Seiten, farbige Abbildungen
Rasponi arte contemporanea, Ravenna 1992

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer. Sonne. Schatten. ABGRUND.

Texte von Wilhelm Hindemith, Rainer Metzger u.a.
40 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Galerie Karl Pfefferle, München/Kunstraum Axel Holm, Ulm 1992

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Bernd Zimmer. NATURA NASCOSTA

Text von Michele Bonuomo
28 Seiten, farbige Abbildungen
Studio d’Arte Cannaviello, Mailand 1992

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

BERND ZIMMER. »MONATE«. 12 Holzschnitte

Text von Friedrich Hölderlin
32 Seiten, farbige Abbildungen
Kunstraum Axel Holm, Ulm 1991

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

BERND ZIMMER. ÄTHER. Bilder und Gouachen 1990/91

Text von Matthias Bärmann
48 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Heinz Holtmann, Köln 1991

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Bernd Zimmer

Text von Manfred de la Motte
24 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Wild, Frankfurt/Main 1991

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

ROBERTO MUSSAPI. BERND ZIMMER. I MESI

Gespräch von Enzo Cannaviello mit Roberto Mussapi und Bernd Zimmer
76 Seiten, farbige Abbildungen
Studio d’Arte Cannaviello, Mailand 1990

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

BERND ZIMMER

Texte von Jure Mikuž u.a.
80 Seiten, farbige Abbildungen
Moderna Galerija Ljubljana, 1990

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Bernd Zimmer. Werkgruppen. 1977 – 1990

Texte von Andreas Bee, Roberto Mussapi, Hans Günter Wachtmann und Klaus Wolbert
198 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Institut Mathildenhöhe, Darmstadt 1990

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. Der Spiegel der Diana

Texte von Helmut Friedel und Bernd Zimmer
8 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Städtische Galerie im Lenbachhaus, München 1989

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer. ÜBER-SICHT. Bilder 1986 – 1989

Gespräch von Helmut Friedel mit Bernd Zimmer
68 Seiten, farbige Abbildungen
A 11 Artforum, München/Forum Kunst Rottweil, 1989/Von der Heydt-Museum, Wuppertal 1990

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Bernd Zimmer. ÜBER-SICHT. Bilder 1988/89

Text von Marco Meneguzzo
24 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Fahlbusch, Mannheim 1989

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

BERND ZIMMER. ÜBERSICHT

Text von Marco Meneguzzo
48 Seiten, farbige Abbildungen
Studio d’Arte Cannaviello, Mailand 1989

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

BERND ZIMMER. 1977 – 1988. paesaggio e metamorfosi

Texte von Marisa Vescovo u.a.
56 Seiten, farbige Abbildungen
Palazzo Cuttica di Cassine, Alessandria 1989

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Thomas Hornemann/Bernd Zimmer Lurelei/Der hinterlistige Fels

100 Seiten, s/w Abbildungen
Rainer Verlag, Berlin/Edition Pfefferle, München 1988

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. MEER

Text von Giovanni Testori
60 Seiten, farbige Abbildungen
Studio d’Arte Cannaviello, Mailand 1987
Galerie Fahlbusch, Mannheim/Raab Gallery, London 1988

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer. Bilder und Gouachen. 1982 – 1986

Text von Manfred Fath
20 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Fahlbusch, Ludwigshafen 1986

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

BERND ZIMMER. Bilder-Landschaften 1983 – 1985

Texte von Dorothée Bauerle, Wilhelm Bojescul, Roland Simon-Schaefer und Beat Wyss
144 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Kunstverein Braunschweig, 1986/Ulmer Museum, Ulm 1987

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer

Textzitate von Otto Modersohn und Bernd Zimmer
8 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Thomas, München 1985

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer

Text von Jürgen Schilling
28 Seiten, farbige Abbildungen
Deutsche Bank AG, Frankfurt/Main 1985

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

Bernd Zimmer

Texte von Harald Behm und Felicitas Englisch
20 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Galerie Hermeyer, München 1985

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

Bernd Zimmer. Peintures – gouaches récentes

Text von Jürgen Schilling
28 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Galerie Le Point, Monte Carlo 1985

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Clemens Kaletsch. Bernd Zimmer

Texte von Jürgen Schilling
16 Seiten, farbige Abbildungen
Galleria Lillo, Mestre-Venezia 1985

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

BERND ZIMMER

Text von Jürgen Schilling
24 Seiten, farbige Abbildungen
Salle Saint-Georges, Lüttich 1985

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

BERND ZIMMER. Bilder 1976 bis 1985

Texte von Felicitas Englisch, Friedemann Hahn und Jürgen Schilling
48 Seiten, farbige Abbildungen
Galerie Silvia Menzel, Berlin/Bruno Brunnet, Berlin 1985

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

Bernd Zimmer

Text von Heinz Peter Schwerfel
28 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Musée Saint Pierre Art Contemporain,
Lyon 1984

BERND ZIMMER Text von Jürgen Schilling 44 Seiten, farbige Abbildungen FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

BERND ZIMMER

Text von Jürgen Schilling
44 Seiten, farbige Abbildungen
FARBBAD GALERIE (Galerie Hans Barlach), Hamburg 1984

	 BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori Text von Arcangelo Izzo 20 Seiten, s/w Abbildungen Lapis/Arte, Salerno 1983

BERND ZIMMER. I colori dell'arte, l'arte dei colori

Text von Arcangelo Izzo
20 Seiten, s/w Abbildungen
Lapis/Arte, Salerno 1983

	 H.G. Prager. Bernd Zimmer 16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Villa Massimo, Rom 1983

H.G. Prager. Bernd Zimmer

16 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Villa Massimo, Rom 1983

Texte von Bruno Bolzano, Michael Krüger, Wolfgang Amadeus Mozart, Lorenzo da Ponte, Klaus Reichert u.a. Kassette mit eingelegten Beiträgen Villa Massimo, Rom 1983

H. G. Prager/Bernd Zimmer Don Giovanni oder die gescheiterte Hoffnung

Texte von Bruno Bolzano, Michael Krüger, Wolfgang Amadeus Mozart, Lorenzo da Ponte, Klaus Reichert u.a.
Kassette mit eingelegten Beiträgen
Villa Massimo, Rom 1983

	 Bernd Zimmer Texte von Flavio Bellocchio, Angela Vettese u.a. 32 Seiten, farbige Abbildungen Galleria Chisel, Genua 1983

Bernd Zimmer

Texte von Flavio Bellocchio, Angela Vettese u.a.
32 Seiten, farbige Abbildungen
Galleria Chisel, Genua 1983

	 Bernd Zimmer. Abgründe. Ihr Berge, tanzt! Texte von Michael Krüger und Jürgen Schilling 78 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Museum Villa Stuck, München/Galerie Gmyrek, Düsseldorf 1983

Bernd Zimmer. Abgründe. Ihr Berge, tanzt!

Texte von Michael Krüger und Jürgen Schilling
78 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Museum Villa Stuck, München/Galerie Gmyrek, Düsseldorf 1983

Helmut Middendorf. Bernd Zimmer Text von Armin Wildermuth 42 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Galerie Buchmann, St. Gallen 1982

Helmut Middendorf. Bernd Zimmer

Text von Armin Wildermuth
42 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Galerie Buchmann, St. Gallen 1982

Bernd Zimmer Texte von Frank Haks u.a. und Gespräch von Ernst Busche mit Bernd Zimmer 76 Seiten, s/w und farbige Abbildungen Groninger Museum, Groningen 1982

Bernd Zimmer

Texte von Frank Haks u.a. und Gespräch von Ernst Busche mit Bernd Zimmer
76 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Groninger Museum, Groningen 1982

Bernd Zimmer Text von Ernst Busche 4-seitiges Faltblatt, s/w Abbildungen Städtische Sammlungen, Duisburg 1982

Bernd Zimmer

Text von Ernst Busche
4-seitiges Faltblatt, s/w Abbildungen
Städtische Sammlungen, Duisburg 1982

Bernd Zimmer. LOMBOK, ZWIESELSTEIN, BERLIN. Zeichnungen, Bilder Graphik &c. Text von Werner Kofler

152 Seiten, s/w und farbige Abbildungen
Rainer Verlag, Berlin/Galerie Nothelfer, Berlin 1981

Bernd Zimmer. 28 Tage in Freiburg

64 Seiten, s/w Abbildungen
Kunstverein Freiburg – Schwarzes Kloster, Freiburg 1981

Bernd Zimmer. Bilder

Text von Ernst Busche
36 Seiten, s/w und farbige Abbildungen

Institut Mathildenhöhe Darmstadt, 1981

Thomas Voburka/Bernd Zimmer RONDO. Chelsea meets Cowboy

780 Seiten | Auflage 10
Edition am Moritzplatz | Berlin 1980

Daniel Nagel (Legani)/Bernd Zimmer Siesta. Postkarten Juni-September 1980

214 Seiten, s/w Abbildungen, 20 Exemplare handkoloriert, Auflage 40
Edition am Moritzplatz, München/Zwieselstein/Berlin 1980

Thomas Hornemann. Bernd Zimmer. TOPENG II

80 Seiten, s/w Abbildungen
Interni-Galerie (Raab Gallery), Berlin 1981